DIY Pflanzenbilder mit gepressten Blättern

Da im Garten immer noch 20 cm Schnee liegen und ich dementsprechend nicht einmal die ersten Frühjahrsblüher stalken konnte, musste ich mich anderweitig beschäftigen. Seit einer kleinen Ewigkeit hatte ich mir schon vorgenommen die Pflanzenbilder aus getrockneten, gepressten Blättern zu machen. Und nun war es endlich soweit und ich bin überglücklich, dass ich mir die Natur in dieser Form ins Haus holen konnte. Versucht es doch auch mal, es ist ganz einfach!

Read More

Jahresrückblick: Die Tops und Flops des Jahres 2017

So ein neues Jahr ist ja auch immer eine gute Gelegenheit um alles Revue passieren zu lassen. Was lief gut, was lief schlecht? Und was will ich in Zukunft anders machen? Und so sind auch am Hang zum Grünen im Jahresrückblick einige Dinge besonders positiv sowie negativ hervor zu heben :o) Aber auch ihr sollt

Read More

Spaziergang durch den Dezember-Garten

Während wir selbst  im Dezember oft mit vollen Einkaufstaschen durch die Stadt hetzen, erinnert uns die Natur daran, dass es Zeit ist, zur Ruhe zu kommen. Wenn der Garten im Dezember plötzlich eine weiße Schneedecke trägt, und sich das Weiß mit den Herbstfarben vermischt, vermittelt mir das während dem Betrachten in nur wenigen Augenblicke diese

Read More

DIY Nusskranz für winterliche Dekoration

An den letzten Wochenenden habe ich mir endlich die Zeit für zwei Dinge genommen, die ich mir schon lange vorgenommen hatte: meine winterliche Deko aufzumotzen und einen Nusskranz selbst zu machen Hand-Lettering zu üben, um endlich wieder einmal etwas Nettes auf meine Tafelwand schreiben zu können. Und auch wenn nicht immer alles ganz so perfekt

Read More

Buchvorstellung: Bio-Schnittblumen aus dem eigenen Garten

Es ist schon etwas Besonderes, wenn jemand, den man für seine Arbeit bewundert, ein Buch veröffentlicht. Das gibt einem die Möglichkeit, noch tiefer in dessen Welt einzutauchen. Das Buch „Bio-Schnittblumen aus dem eigenen Garten“ von Margrit de Colle ist kein gewöhnlicher Gartenratgeber. Es vermittelt vielmehr eine Grundeinstellung und Philosophie. Jene der slow flowers!

Read More

Spaziergang durch den November-Garten

Es ist gar nicht so einfach, als Vollzeit-berufstätiger Mensch seinen Garten im November bei Tageslicht zu Gesicht zu bekommen. Dementsprechend herausfordernd ist es auch, den richtigen Zeitpunkt für das Einwintern der Pflanzen zu wählen. So hoffe ich auch heuer wieder, das Notwendigste erledigt zu haben und überlasse den Garten nun viel stärker als in jeder

Read More

Ein schnelles Kräuterkisterl DIY für eure Terrasse

Manches Mal nimmt das Sammelsurium an Töpfen mit neuen Pflanzen und Stecklingen auf meiner Terrasse inakzeptable Ausmaße an. Dann wird es wieder Zeit etwas Ordnung zu schaffen, um dem Ganzen einen vielseitigen, aber dennoch sehenswerten und aufgeräumten Eindruck zu verleihen. Das selbst gemachte neue Zuhause für Kräuter oder andere Pflanzen kostet nicht viel und ist

Read More

Spaziergang durch den Oktober-Garten

Habt ihr auch das wunderbare Herbst-Wetter der vergangenen Tage genossen? Bei Temperaturen bis zu 25 °C musste sogar die bereits im Kleiderschrank verstaute kurze Hose noch mal ran! Bei unserem herbstlichen Spaziergang zeigen sich die Blüten in der tief stehenden Sonne von ihrer schönsten Seite. Und im Gemüsebeet wird es schön langsam leer. Kommt mit

Read More

Wie du Ringelblumensalbe selber machen kannst

Heuer habe ich mich zum ersten Mal über das Thema heran getraut, Salben selbst zu machen. Allen Anfang nimmt meine Salben-Karriere mit der selbst gemachten Ringelblumensalbe. Aufgetragen auf Schürfwunden, Schnitt- oder Brandwunden, Ausschlägen, Ekzemen, Sonnenbrand oder einfach trockener Haut, unterstützt die Ringelblumensalbe eine schnelle Heilung. Wie auch ihr Ringelblumensalbe selber machen könnt, zeige ich euch

Read More

Spaziergang durch den September-Garten

Unglaublich, wie verregnet dieser September war. Ich hatte schon Angst, ich könne euch gar keine Fotos aus dem Garten liefern. Es war einfach viel zu selten wirklich einladend, einen Spaziergang durch den September-Garten zu machen oder gar ein bisschen zu schnippeln, schaufeln und gestalten. Doch es gab sie – die Lichtblicke. Und auch wenn wir

Read More